Grundstücksentwässerung

 


Grundstücksentwässerung schließt die gesamten Einrichtungen eines Grundstücks ein, die dem Sammeln, Ableiten, Beseitigen und Behandeln von Abwasser dienen.


Wir sind kompetenter Ansprechpartner bei der Durchführung der kompletten Erdarbeiten, Grundstücksentwässerung, Errichtung der Schmutz- und Regenwasserkanalanlagen einschl. der erforderlichen Übergabeschächte. Die Grundstücksentwässerung übernimmt Schmutz- und Regenwasser aus der Gebäudeentwässerung, dementsprechend aus Bodeneinläufen bzw. Fallleitungen am Gebäude.

Auch Grundwasserabsenkung mittels Tiefendrainage gehört zu unseren Kernkompetenzen.


Jeder Grundstückseigentümer ist Betreiber seines Hausanschlusskanals und nach geltenden Gesetzen verpflichtet, seine Anlage bis spätestens Ende 2015 auf Dichtheit prüfen und ggf. sanieren zu lassen. (Wasserhaushaltsgesetz WHG § 18)
 

Webdesign und CMS von:
www.froh-werbung.de