Knickpflege / Knick versetzen


Wir sind seit Jahrzehnten auch im Bereich der Knickpflege spezialisiert.

Neben der fachlich korrekten maschinellen Bearbeitung z.B. mit unserer hydr. Knickschere mit 25 cm Fälldurchmesser, bieten wir die Nachbehandlung besonders starker Bäume mit der Motorsäge an. Ein Knick sollte alle 10 bis 15 Jahre auf den Stock gesetzt werden, um die Strukturen für artenreiche Tier- und Pflanzenarten zu erhalten. Die Knickpflege darf nur in der gesetzlich bestimmten Frist vom 1. Oktober bis  1. März erfolgen, danach beginnt der Brutvogelschutz.  Eine Knickversetzung oder -entfernung ist bei der zuständigen Naturschutzbehörde zu beantragen und kann nach erfolgter Genehmigung von uns durchgeführt werden. 



   Knickpflege und Knick versetzen


 

Webdesign und CMS von:
www.froh-werbung.de