Klärtechnik


Vollbiologische Kleinkläranlagen

Die Firma Hans Möller & Söhne ist Fachbetrieb mit wasserbehördlicher Zulassung. Wir bieten Ihnen Abwasserreinigung durch vollbiologische Kleinkläranlagen nach DIN 4261 & EN 12566. Mit dem Einbau unserer Klärsysteme bieten wir Ihnen beste Reinigungsleistung Ihres Abwassers. Gern führen wir auch Nachrüstungen durch, damit Ihre Kläranlage den gesetzlich erforderlichen Auflagen erfüllt. In ländlichen oder schwach besiedelten Gegenden ist der Bau von Entwässerungsanlagen oder kommunalen Kläranlagen vielfach nicht möglich bzw. zu kostspielig. Die Obliegenheit der Abwasserentsorgung geht dann auf den Nutzungsberechtigten des Grundstückes über. Für diese Betroffenen gilt, dass sie gesetzlich verpflichtet sind, eine der DIN 4261 entsprechende Kleinkläranlage zu betreiben, hierzu zählt auch der Nachweis eines Wartungsvertrages.  Wir stehen in allen Fragen zum Umbau und Nachrüstung Ihrer Klärtechnik gern zu Verfügung
Bei der Auswahl der optimalen vollbiologischen Abwasserreinigungen sind die örtlichen Gegebenheiten sowie spezifische Anforderungen des Betreibers zu beachten. Hier bieten wir Ihen verschiedene Systeme an, von denen wir Ihnen 2 vorstellen möchten. 
Einen speziellen Flyer zum kostenlosen Download erhalten Sie hier.

 

Klärtechnik durch hans Möller und Söhne GmbH

SBR-Anlagen

Gegenüber anderen Systemen, bei denen drei Reinigungsschritte erforderlich sind, wird bei der SBR-Technik der zweite und dritte Schritt in einer Kammer bzw. einem Behälter zusammengefasst. Ein separates Nachklärbecken entfällt. Wir bieten verschiedene ausgereifte SBR- Anlagen für komplette Neuanlagen aus Betonfertigteilen oder Kunststoff sowie zur Nachrüstung vorhandener Gruben an. Alternativ liefern wir auch Tropfkörper sowie Festbettanlagen. Die Zertifizierung der Kläranlagen verschafft Ihnen ein erhebliches Maß an Sicherheit. Bei unseren Produkten gehen die Reinigungsleistungen über die gesetzlich vorgeschriebene Mindestforderung hinaus.
Aufgrund der Zulassung durch die Bauaufsichtsbehörde werden nur noch 2 Wartungen im Jahr erforderlich, die wir selbstverständlich für Sie durchführen. Wir überprüfen hierbei die Funktion und nehmen ggf. Neueinstellungen vor.

Klärtechnik durch hans Möller und Söhne GmbH

 

Pflanzenkläranlagen

Pflanzenkläranlagen sind naturnahe, strapazierfähige und kostengünstige Abwasserreinigungssysteme für den ländlichen Raum mit einem bewachsenen Bodenfilter. Pflanzenkläranlagen mit horizontalem Durchlass benötigen keinen Stromanschluss und sind damit sehr niedrig in den laufenden Kosten. Des Weiteren besteht ein geringer Flächenbedarf und durch den Pflanzenbewuchs entsteht eine gute Einfügung in den Garten und das Grundstück. Das vorgereinigte Wasser, das in die Anlage gelangt ist frei von Geruch und Schädlingen. Das Abwasser wird bei senkrechten Bodenfiltern von oben auf die Beetfläche verteilt und sickert in den Kies ein. Damit dieser "Filter" nicht verstopft, muss eine Dreikammergrube und ein Pumpenschacht vor dem Beet einrichtet werden. Pflanzenkläranlagen erfordern regelmäßiger Pflege (z.B. Schilfmahd) und Wartung.


Webdesign und CMS von:
www.froh-werbung.de